Amsterdam | 2019, 19 - 21 November

METSTRADE lockt internationales Publikum in rekordverdächtigem Umfang

  • 27 November, 2017
  • METSTRADE
  • Press Release

Die jährliche METSTRADE hat eine sehr erfolgreiche Woche hinter sich und stärkt damit ihren Ruf als das weltweit führende Treffen der Wassersportbranche. Die B2B-Veranstaltung im Kongresszentrum RAI Amsterdam war nicht nur hinsichtlich der Aussteller- und Besucherzahlen bahnbrechend, sondern erreichte auch eine außergewöhnliche Anzahl von 116 verschiedenen Nationalitäten – die bisher höchste Zahl. Mit rund 10.500 Besuchern aus dem Ausland, sechs Prozent mehr als im Vorjahr, hat die METSTRADE einen unvergleichlich internationalen Charakter. Die METS 2018 findet vom 13. bis 15. November statt.

Als Jubiläumsveranstaltung zum 30. Geburtstag dieser dynamischen Plattform für Profis in der Sportschifffahrt sollte die METSTRADE 2017 von vornherein ein besonderes Ereignis werden. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass die Besucherzahlen mit 16.307 Einzelbesuchern (ein Anstieg von über 5 % im Vergleich zu 2016) und einer Gesamtzahl von 24.856 Besuchen (ebenfalls plus 5 %) die höchsten Zahlen aller Zeiten waren. Für die Organisatoren, die sich dafür einsetzen sicherzustellen, dass die METSTRADE der wichtigste globale Treffpunkt für die Sportschifffahrt bleibt, war es sogar noch erfreulicher, dass diese Besucher aus über 116 verschiedenen Ländern kamen (107 im Vorjahr).

Wachstum auf der ganzen Linie
Nicht weniger als 68 % aller neuen Besucher kamen aus dem Ausland, wobei die fünf wichtigsten Besucherländer (nach NL) Italien, das Vereinigte Königreich, Deutschland, Frankreich und Spanien waren. Deutliche Zuwächse verzeichneten Griechenland, Kroatien, Finnland, die USA und Irland. All diese Besucher wurden von 1552 Ausstellern begrüßt (ein Plus von 5 % gegenüber dem Vorjahr), deren Stände von rund 6594 hochkarätigen Fachleuten besetzt waren. Auch die ausstellenden Unternehmen zeigten sich hocherfreut über das beispiellose internationale Flair der Veranstaltung.

„Die METSTRADE ist nach wie vor eine wichtige Plattform für unsere Marke, um viele unserer Distributoren aus der ganzen Welt zu treffen, darunter Länder wie Neuseeland, Kanada, Südafrika und Singapur“, kommentiert Chris Feibusch, Leiter Global Marketing bei WesCom Signal und Rescue in Großbritannien. „Dies war das erste Mal, dass wir unseren neuen Namen nach unserem Rebranding im letzten Monat präsentiert haben, und es war großartig, auf der METSTRADE wieder mit aktuellen und zukünftigen Händlern ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns darauf, diese Geschäftskontakte fortzusetzen.“

Ebenso begeistert zeigte sich Atul Gupta, Geschäftsführer der indischen Firma Multiflex Marine. „Die METSTRADE ist das Mekka der Wassersportbranche und mit Abstand die beste Messe ihrer Art weltweit. Wir sind auf vielen Messen in der ganzen Welt präsent, aber nichts ist besser als METSTRADE. Im Laufe unserer Teilnahme in den letzten achten Jahren haben wir fast unser gesamtes internationales Geschäft über die METSTRADE aufgebaut.“\

METSTRADE

Lebendig und innovativ
Dass die Zahlen und Fakten für das METSTRADE-Team eine erfreuliche Lektüre sind, ist eine Sache, mindestens ebenso wichtig ist es jedoch, wie die Messe bei den Teilnehmern ankommt. „Diese Jubiläumsveranstaltung war ein Erfolg, weil sie in einer lebhaften Atmosphäre stattfand, in der Aussteller und Besucher gleichermaßen exzellente Geschäfte machen konnte“, lautet der Kommentar von Irene Dros, Maritim-Managerin der RAI Amsterdam. „Auch die außerordentlich hohe Zahl an neuen und innovativen Produkten fand große Anerkennung. Hinzu kam das neue E-nnovationLAB mit Technologien und Herstellern von elektrischen und hybriden Schiffsantrieben. Damit ist der Grundstein für ein vielversprechendes Schaufenster gelegt, das sich in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird.“

Zukunftssicher
Ein weiteres zukunftsweisendes Thema auf der METSTRADE 2017 war die starke Positionierung jüngeren Menschen im Rampenlicht, wobei ihr großer Anteil unter den Besuchern nicht unerheblich zu der inspirierenden Stimmung beigetragen hat.“ Die Lounge des METSTRADE Young Professionals Club war voll ausgelastet und die erste YPC-Kanalkreuzfahrt, an der auch die IBEX Millennials teilnahmen, war ein großer Erfolg. „Es ist ein ausgemachtes Ziel der METSTRADE, sowohl im Technologiebereich als auch bei unseren Besuchern die nächste Generation mit offenen Armen zu empfangen“, erläutert Dros. „Um in der Zukunft erfolgreich zu sein, muss die Schifffahrtsindustrie Partnerschaften stärken, sich auf die neuesten Entwicklungen in der Gesellschaft konzentrieren und die neuesten Antriebs- und Produktionsmethoden nutzen. Wir bauen auf den Schritt in die Welt, die die iPad- & Game-Generation, die Vlogger und anderen jungen Influencer mit enormem Einfluss auf das Verbraucherverhalten und die Wünsche ihrer Follower nach Luxusprodukten wie Yachten verbindet.“

Über die METSTRADE
Die METSTRADE ist die größte Messe der Welt für Ausrüstung, Material und Systeme in der internationalen Sportschifffahrt. Sie wird von der RAI Amsterdam gemeinsam mit dem International Council of Marine Industry Associations (ICOMIA) organisiert und ist in drei spezielle Themenfelder gegliedert: den SuperYacht-Pavillon, den Marina & Werft-Pavillon und den Werkstoff-Pavillon. Die METS 2018 findet vom 13. bis 15. November statt.

Hinweis für die Redaktion (nicht zur Veröffentlichung):
Für weitere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit der Brand Marketing Manager, Petra IJmker

+31 (0)6 120 11 899

Always stay up to date

subscribe to our newsletter »

Latest Video

View all »